Wangenverschmälerung
Gesicht

Wangen­verschmälerung

Buccal Fat Removal schafft schlanke Wangen und hebt Knochenkonturen hervor, ohne sichtbare Narben.

Viele Menschen wünschen sich ein harmonisches Gesicht mit gut definierten Wangenknochen und sichtbaren Konturen. Manche Personen leiden an vollen Wangen, welche das Gesicht breiter wirken lassen. Eine mögliche Ursache hierfür kann ein grosser Wangenfettkörper (Bichat Fettkörper) darstellen. Über einen kleinen Schnitt in der Mundhöhle, welcher keine sichtbaren Narben hinterlässt, kann dieser Fettkörper an Grösse reduziert werden (buccal fat removal). Dies führt zu einer Verschmälerung der Wangenpartie, gleichzeitig werden die Wangenknochen prominenter. Somit kann ein schlankerer Gesichtsausdruck erreicht werden.

Überblick

Individuell

Operationsdauer 1 Stunde

Arbeit nach 1 Woche möglich

Sport nach 4 Wochen möglich

  • Eignung

    Eine Wangenfettentfernung (buccal fat removal) ist geeignet für Personen, welche sich eine Verschmälerung der Wangenpartie wünschen, sofern hier ein übergrosser Fettkörper vorhanden ist. Unter Umständen kann auch eine Akzentuierung der Wangenknochen oder der Kieferkonturen zielführend sein. Gewisse Medikamente wie Blutverdünner müssen vor dem Eingriff eventuell pausiert werden.

  • Beratungsgespräch

    Im Rahmen einer Erstberatung in der Klinik für Aesthetische Chirurgie besprechen wir mit Ihnen ausführlich die verschiedenen nicht-invasiven sowie die chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten für eine Verschmälerung der Wangenpartie. Gemeinsam kann so ein exakter Behandlungsplan erarbeitet werden, um ein schönes, Ihren Wünschen entsprechendes Resultat zu erzielen. Sollten Sie sich für einen Eingriff entscheiden, folgt ein weiteres Gespräch, um allfällige Fragen zu besprechen und den Eingriff zu planen.

  • Eingriff

    Eine Wangenfettentfernung (buccal fat removal) erfolgt in lokaler Betäubung, auf Wunsch ergänzt um einen leichten Dämmerschlaf. Im Mund erfolgt auf beiden Seiten die Platzierung eines kleinen Schnittes. Danach wird der Fettkörper aufgesucht und an Grösse reduziert. Da die Schnitte lediglich im Mund sind, sind die Narben von aussen nicht sichtbar.

  • Nachbehandlung

    Nach einer Wangenfettentfernung (buccal fat removal) verbringen Sie die ersten zwei bis drei Stunden in unserer Klinik. Der Oberkörper wird hochgelagert, um die Schwellung möglichst zu limitieren. Wenige Stunden nach dem Eingriff können Sie die Klinik verlassen. Die Schmerzen sind in der Regel minimal. Bis zur kompletten Wundheilung sollte weiche Kost bevorzugt werden. Die Zähne sollten vorsichtig geputzt werden. Die Fäden lösen sich selbstständig auf. Die Narben sind im Mund platziert und von aussen nicht sichtbar.